Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Mineralogisches Museum und Besucherbergwerk „Zinngrube Ehrenfriedersdorf“

Schauanlagen & Museen

Kurze Beschreibung:

Im Museum ist eine einmalige Lagerstättensammlung mit über 1000 Mineralstufen, Funktionsmodellen und Fundstücken aus dem mittelalterlichen Bergbau (z.B. Haspel) zu sehen.

Außerdem kann dort seit August 2017 der Heimatberg „Die Zinngrube auf dem Sauberg”“ besichtigt werden. Er besitzt eine Länge von 6,0 m, ist 1,30 m breit und ist zum Schutz mit Plexiglas umgeben. Dargestellt wird der Produktionsstandort der Zinngrube Ehrenfriedersdorf im Zeitraum 1916 – 1919.

Umfang der durch den Verein übernommenen Tätigkeiten:

Der Förderverein (Berggrabebrüderschaft Ehrenfriedersdorf e. V.)  gibt u. a. ehrenamtlich fachliche und personelle Unterstützung bei der Unterhaltung und Betreibung der musealen Anlagen.

Eigentümer Heimatberg: Zinngrube Ehrenfriedersdorf, Besucherbergwerk & Mineralogisches Museum GmbH
Eigentümer Grubengebäude: Zinnerz Ehrenfriedersdorf GmbH, Am Sauberg
Eigentümer Tagesanlagen: Stadtverwaltung Ehrenfriedersdorf, Markt 1, 09427 Ehrenfriedersdorf und Zinnerz Ehrenfriedersdorf GmbH, Am Sauberg

Betreiber Museum: Mineralogisches Museum und Besucherbergwerk „Zinngrube Ehrenfriedersdorf“ GmbH (Gesellschafter 100% Stadt Ehrenfriedersdorf), Mitglied im Sächsischen Industriemuseum Chemnitz
Betreiber Heimatberg: Zinngrube Ehrenfriedersdorf, Besucherbergwerk & Mineralogisches Museum GmbH

 

Anschrift

Mineralogisches Museum und Besucherbergwerk „Zinngrube Ehrenfriedersdorf“

Am Sauberg 1

09427 Ehrenfriedersdorf

Geodaten

50°38'34.4"N 12°58'27.8"E

Kontakt

Bergkamerad Joachim Decker

Telefon

037341/2048

E-Mail

bb-ehrenfriedersdorf@bergbautradition-sachsen.de

X