Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Bergbrüderschaft Geyer e.V.

Traditionsvereine

Kurze Beschreibung:

Die Bergbrüderschaft Geyer ist mit dem Gründungsdatum 1467 die nachweislich zweitälteste Bergbrüderschaft Sachsens. Mitten im Herzen des Erzgebirge beheimatet, betreut sie heute die einzige begehbare Pinge Sachsens.

Diese, durch einen Bergsturz entstandene Schauanlag, war in ihren Glanzzeiten der Mittelpunkt eines umfangreichen Bergrevieres in welchem Zinn und Silber gefördert wurden.

Die Vereinsarbeit der momentan 40 Mitglieder erstreckt sich von Bingeführungen, Pflege der bergmännischen Tradition bis hin zur Teilnahme an zahlreichen Bergparaden und bergmännischen Veranstaltungen. Bei diesen präsentieren sie sich in den verschiedensten Habits so z. B. die Hauer und Steiger, aber auch die Vitriolgewerker welche damals in Geyer ansässig waren.

Anschrift

Bergbrüderschaft Geyer e.V.

Bingeweg 21

09468 Geyer

Vorsitzender

Andreas Pfeiffer

Telefon

0160/6614968

E-Mail

bergbruederschaft-geyer@gmx.de

X