Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Bergmännischer Musikverein Ehrenfriedersdorf

Bergkapellen

Kurze Beschreibung:

Der Bergmnnische Musikverein Ehrenfriedersdorf e.V. wurde 1982 als Kinder- und Jugendblasorchester gegründet. Seine Wiedergründung als „Bergmännischen Musikverein Ehrenfriedersdorf“ e.V. erfolgte am 14. März 1992.  Heute Hat der Verein 36 Mitglieder, davon 30 aktive Musiker. Er ist Bewahrer und Hüter einer langen Berg- und Blasmusiktradition in unserer Bergstadt Ehrenfriedersdorf.

Geschichtliches:

Die Gründung der ersten Blaskapelle kann auf kein genaues Jahr festgelegt werden. Berichtet wird beispielsweise vom Festumzug zur Kirche anläßlich der 1883 stattgefundenen Luther-Feier, an dem das Stadtmusikchor unter Leitung des Bergbruders Eduard Molch teilgenommen hat. Am 23.12.1927 wurde der von Richard Oehme komponierte „Ehrenfriedersdorfer Bergmannsmarsch“ anläßlich der Turmmetten das erste Mal aufgeführt. Auch die Fahnenweihe der „Berggrabebrüderschaft Ehrenfriedersdorf“ am 25. Juni 1933 wurde durch das Bläserchor und der Feuerwehrkapelle ausgestaltet. Als einzige spielfähige Bergkaplle im Erzgebirge nahm die Berg- und Stadtkapelle Ehrenfriedersdorf am ersten Bergaufzug und Berggottesdienst nach dem 2. Weltkrieg 1946 in Annaberg mit den Bergbrüderschaften Frohnau, Wiesa, Thum, Jöhstadt und Ehrenfriedersdorf teil.

Jährliche Höhepunkte / Regelmäßige Auftritte des Orchesters:

Ausgestaltung des Bergquartals mit Berggottesdienst der Berggrabebrüderschaft Ehrenfriedersdorf

Teilnahme am Bergaufzug und Bergmettenschicht am 24.12.

Nachmettenschicht am 26.12.

Anschrift

Bergmännischer Musikverein Ehrenfriederdorf e.V.

Goethestraße 9

09427 Ehrenfriedersdorf

Vorsitzender

Bergmusikmeister Uwe Wendler

Telefon

037341/497889

E-Mail

g.meier66@gmx.de

X