Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Saigerhüttenknappschaft im Saigerhüttenverein Olbernhau-Grünthal e.V.

Traditionsvereine

Kurze Beschreibung:

Die Saigerhüttenknappschaft wurde am 08.02.1994 wiedergegründet.

Mitgliederstärke (Stand 01.02.2022) : 24 Mitglieder davon 3 Kinder

Die Saigerhütte Olbernhau-Grünthal, gegründet im Jahre 1537, ist ein einzigartiges Zeitzeugnis des Hüttenwesens der Buntmetallurgie.

Sie verdankt ihren Namen einem zur damaligen Zeit revolutionären Schmelzverfahrens zur Entsilberung von Rohkupfer dem “Saigern”.

Das Saigerverfahren galt über Jahrhunderte als Spitzenleistung des Hüttenwesens.

Die Saigerhütte ist Welterbebestandteil der Montanregion Erzgebirge.

Unsere Arbeit besteht darin die Tradition zu bewahren, zu pflegen und erlebbar zu veranschaulichen.

Unser Verein ist bestrebt neue Mitglieder zu gewinnen und mit der Jugendarbeit die Kinder an die Tradition heranzuführen.

Unsere Knappschaft nimmt an vielfältigen Veranstaltungen und Bergparaden teil.

Veranstaltungen/Höhepunkte im Vereinsleben:

An jedem 1. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr gibt es eine Führung durch das Areal der Saigerhütte

Durchführungen von Sonderführung im Areal der Saigerhütte ( z.B. für Firmenfeiern, Hochzeiten u.v.m.)

Teilnahme an den Bergparaden des Sächsischen Landesverbandes

Anschrift

Saigerhüttenknappschaft Olbernhau-Grünthal

Hammergasse 1

09526 Olbernhau

Vorsitzender

René Maier

Telefon

0179 4703486

E-Mail

info.saigerhuettenknappschaft@gmail.com

X