Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Besucherbergwerk Dorotheastollen / Himmlisch Heer Cunersdorf

Besucherbergwerk Dorotheastollen / Himmlisch Heer Cunersdorf

Schauanlagen & Museen

Kurze Beschreibung:

Der Dorotheastollen ist der noch befahrbare Zugang zum Grubenrevier Himmlisch Heer bei Annaberg. Die Grube hat ein Streckennetz von über 50 Kilometer. Zu sehen sind vorwiegend Altbergbau sowie auch Bergbau bis in die Neuzeit.

Himmlisch Heer galt im 16.Jhd. als die reichste Grube im Annaberger Revier.

Abgebaut wurden Silber- sowie Kobalt-, Nickel-, Kupfer- und Uranerze. In den Besucherstrecken gibt es Grubenausmauerungen mit Bruchsteinen und Ziegel, alte Schächte und Abbaue, wassertechnische Anlagen, handgeschlegelte Wasserrinnen und Entfernungstafeln, Drusen und Erzgänge.

Öffnungszeiten:    

Montag – Freitag: 09.00 Uhr – 14.00 Uhr, letzte Führung 14.00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr und 14:00 Uhr
Sonntag: nach telefonischer Voranmeldung

Dauer der Führungen:
Führung inklusive Bootsfahrt – 1,5 h , ca. 1,5 Km , für Personen ab 6 Jahre
Kleine Runde – 1,5 h – 2 h, ca. 1,5 Km – 2,0 Km , für Personen ab 6 Jahre
Große Runde – ca. 5 h , ca. 5 Km , für Personen ab 12 Jahre ( nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich)

Umfang der durch den Verein übernommenen Tätigkeiten:

Der Verein erforscht und bewahrt die geschichtlichen Daten des Bergwerkes, führt Führungen durch und sorgt für den Erhalt des noch befahrbaren Teils der Grube.

Eigentümer: Stadt Annaberg-Buchholz

Betreiber: IG Altbergbau Dorotheastollen Cunersdorf e.V.

Anschrift

Besucherbergwerk Dorotheastollen/Himmlisch Heer Cunersdorf

Dorotheenstraße 8

09456 Annaberg-Buchholz OT Cunersdorf

Geodaten

50°33'29.6"N 13°00'06.2"E

Kontakt

Bergkamerad Jörg Fritzsche

Telefon

03733/66218

E-Mail

contact@dorotheastollen.de

X