Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e. V. 

Musikkorps der Stadt Olbernhau – Botschafter des Erzgebirges!

Bergkapellen

Kurze Beschreibung:

Das Musikkorps der Stadt Olbernhau ist ein renommiertes Amateurblasorchester aus dem Mittleren Erzgebirge. Das heute 67 Musiker zählende Ensemble wurde am 1. Mai 1950 als Blasorchester des Blechwalzwerkes Olbernhau gegründet und trat 1991 der Feuerwehr bei.

Seit 1994 treten die Musiker, im Alter zwischen 11 und 65 Jahren, in den historischen Saigerhüttentrachten von 1831 auf. Die 1537 gegründete Saigerhütte in Olbernhau-Grünthal und UNESCO-Welterbebestandteil ist der einstige Gründungsort des Orchesters.

Im Jahr 2010 verlieh die Stadt Olbernhau, in Würdigung der Verdienste des Orchesters für die Stadt, den Titel „Musikkorps der Stadt Olbernhau“.

Musikalisch präsentiert sich der Klangkörper überaus vielseitig. Von der traditionellen Blasmusik reicht das Repertoire über sächsische Bergmusik, Musical, Schlager und Pop bis hin zur sinfonischen Blasmusik.

Das Orchester wurde im April 2018 zum 4. Mal in Folge Landesmeister der Feuerwehrmusik in Sachsen. Im Oktober 2014 holte das Musikkorps als erstes und bislang einziges Feuerwehrorchester Sachsens, zu den Bundeswertungsspielen des Deutschen Feuerwehrverbandes, eine Goldmedaille in der Oberstufe.

Im Mai 2015 wurden die Musikerinnen und Musiker durch Landrat Frank Vogel auf der Sommer-Louge der Wirtschaft zum offiziellen Botschafter des Erzgebirges ernannt. Damit ist das Musikkorps der Stadt Olbernhau offiziell Werbeträger für das Erzgebirge bei seinen zahlreichen Auftritten in Deutschland und darüber hinaus.

Anschrift

Musikkorps der Stadt Olbernhau

Bahnhofstraße 9

09526 Olbernhau

Vorsitzender

Udo Brückner

Telefon

0162/6628217

E-Mail

info@musikkorps-olbernhau.de

X